Wer berät mich bei Versicherungen?

Immer wieder sind Menschen auf der Suche nach Absicherung und fragen sich: „Wer berät mich bei Versicherungen?“ Wenn ich Anfragen dieser Art bekomme, dann handelt es dabei entweder um eine Überprüfung der gesamten Versicherungssituation oder die Absicherung des Einkommens in Form einer Berufsunfähigkeitsversicherung.

Wer berät mich bei Versicherungen? Erste Schritte im Erwachsenenalter

Bei mir war es so. Bei meinem besten Kumpel auch. Und bei Ihnen möglicherweise auch. Der erste Ansprechpartner für Versicherungen ist nicht selten der „Versicherungsmensch“ der Eltern. Ob das jetzt ein Versicherungsvertreter, ein Mehrfachagent oder ein Versicherungsmakler ist, ist erstmal nicht wichtig. In seltenen Fällen gibt es noch Versicherungsberater(die bekommen ihr Geld für die Beratung direkt vom Kunden(Rechnung), ich werde hier nicht weiter darauf eingehen). Manchmal heißt der Beruf auch Versicherungsfuzzi, Versicherungsmensch oder -fiffi.

okay… so viele Bezeichnungen für das gleiche? und wer berät mich bei Versicherungen jetzt so richtig?

Ich gehe auf die unterschiedlichen Bezeichnungen mal ein. Fuzzi und Fiffi vergessen wir mal. Das sind nicht wirklich Fachbegriffe 😉

Versicherungsvertreter

Ein Versicherungsvertreter ist in einer so genannten Ausschließlichkeit unterwegs. Das heißt er oder sie arbeitet für eine einzige Versicherungsgesellschaft. Da steht dann am Büro zum Beispiel Axa, Allianz oder VGH dran. Er kann dann auch in der Regel Produkte von seiner Gesellschaft verkaufen. Ab und zu kommt es vor, dass Gesellschaften Kooperationen untereinander haben. Eine Versicherungsgesellschaft, die zum Beispiel keine Krankenversicherung hat, kooperiert dann mit einer anderen, die das kann.

Der Versicherungsvertreter ist „Auge und Ohr“ der Gesellschaft. Das heißt: alles, was Sie ihm sagen, weiß auch der Versicherer. Und nicht selten bekommt der Vertreter Verkaufsziele vorgegeben, wieviele Verträge er „an den Mann bringen“ muss. Sie sind also weisungsgebunden. Dafür haben sie allerdings auch für gewöhnlich Regulierungsvollmachten, können also kleine Schäden schnell regulieren.

Mehrfachagenten

Mehrfachagenten haben eine größere Auswahl als ein Vertreter, stehen aber vertraglich trotzdem auf der Seite der Versicherer. Das heißt, sie haben nicht einen, sondern drei, vier oder fünf Versicherungsunternehmen, für die sie vermitteln. Ansonsten gilt das gleiche wie beim Versicherungsvertreter. Auch hier gibt seitens der Versicherungen Vorgaben, wie viel Umsatz gemacht werden soll. Das „Auge-und-Ohr-Prinzip“ ist auch genau so wie oben.

Versicherungsmakler Wolfsburg

Versicherungsmakler

Wer berät mich bei Versicherungen?Versicherungsmakler stehen auf der anderen Seite. Das heißt, ein Versicherungsmakler vertritt keine Versicherungsgesellschaft, sondern immer die Interessen ihrer Kunden. Dafür gibt es keinerlei Vorgaben der Versicherungsgesellschaften, was Umsatzmenge oder Größe des Geschäfts betrifft.

Der Versicherungsmakler erfasst Ihre Gesamtsituation und ermittelt dabei Ihre Absicherungsbedürfnisse. Dann sucht er am gesamten ihm zur Verfügung stehenden Markt (das sind aktuell weit über einhundert Versicherungsgesellschaften mit ich-weiß-nicht-wievielen Tarifen) nach dem passenden Versicherungsschutz und sichert den Kunden dort ab. Dabei ist vor allen Dingen die Qualität des Versicherungsschutz, also die Bedingungen und die der Gesellschaft, zum Beispiel das Verhalten im Schadensfall, ausschlaggebend.

Ein Versicherungsmakler hat allerdings keine Regulierungsvollmachten, darf keine haben. Da eine Regulierung eine Aufgabe der Versicherers ist, würde sich der Versicherungsmakler in beiden Lagern bewegen. Das geht nicht. Er unterstützt aber seine Kunden im Schadensfall (aktuell habe ich gerade wieder einen schönen Schaden, bei dem das Wasser wieder aus dem Abfluss zurückkommt… Bin gespannt, was dabei heraus kommt…).

Wer ist jetzt der richtige Berater für mich?

Zuerst einmal: Bei allen drei Vermittlertypen gibt es Gute. Ich bin Versicherungsmakler und von meiner Arbeit überzeugt.

Wenn Sie sich jetzt fragen: „Wer berät mich bei Versicherungen?“, dann schauen Sie vielleicht nach Bewertungen, die im Internet sind, bitten Sie (gute) Freunde um eine Empfehlung. Das Bewertungsportal Proven Expert veröffentlich zum Beispiel solche Bewertungen, ich lasse mich dort auch seit kurzem von meinen Kunden bewerten:

Erfahrungen & Bewertungen zu rex versichert

Rufen Sie doch einmal an. Sie erreichen unter der Telefonnummer 05361/4639619. Dann vereinbaren wir einen Termin und setzen uns zusammen, sprechen über Ihren Versicherungsbedarf. Jetzt wünsche ich Ihnen erstmal ein hoffentlich erholsames Wochende.

Wer berät mich bei Versicherungen?
Was möchten Sie trinken?

Alles Gute, Ihr/Euer

Florian Rex

Versicherungsmakler Wolfsburg

Versicherungsmakler Wolfsburg


Mein Name ist Florian Rex und ich bin Versicherungsmakler aus Wolfsburg. Ich bin seit 2005 in der Versicherungsbranche tätig und seit 2009 als Versicherungsmakler im Interesse meiner Kunden unterwegs.

Mit dem Blog möchte ich Ihnen und Euch über interessante Dinge, Schäden, Infos zu Produkten und anderes aus meinem Büro berichten. Mit meinem RexCheck helfe ich meinen Kunden, im Bereich Ihrer Absicherung immer up2date und niemals unter- oder überversichert zu sein.


Folgen Sie mir auch auf Facebook!

Abonieren Sie auch meinen youtube Kanal, damit Sie auf dem Laufenden bleiben!

Versicherungsmakler Wolfsburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.