Gründer in Wolfsburg: Netzwerk und Unterstützung durch die Wolfsburg AG

Wer Gründer in Wolfsburg wird – natürlich auch Gründerin – der hat enorm viel zu stemmen. Bis nämlich aus einer Geschäftsidee ein Businessplan wird, und dann irgendwann auch Umsatz und Gewinn entsteht, kann ein anstrengender Weg sein. Die Wolfsburg AG unterstützt Gründer bei dieser Herausforderung. Ich habe mich darüber mit Sven Schnurbusch von der Wolfsburg AG unterhalten:

Gründerszene in Wolfsburg

Florian Rex: „Frage Nummer eins: Wie sieht die Gründerszene in Wolfsburg aus, aus Deiner Sicht?“

Sven Schnurbusch: „Die Gründerszene in Wolfsburg lässt sich schwer definieren, im Gegensatz zu anderen Regionen in Deutschland. In Wolfsburg ist die Gründerszene auf jeden Fall a) vorhanden, es gibt eine, auch wenn viele sagen: es gibt hier nicht so viele Gründer. Man muss sie nur erst mal finden, weil sie sehr verstreut sind. Aussehen… In welchem Bezug denn,im Bezug auf die Menge?“

Florian Rex: „Wie wird gegründet, was wird so gegründet?“

Sven Schnurbusch: „In den letzten Jahren wird mehr aus nebenberuflicher Selbstständigkeit gegründet und daraus dann unter Umständen eine hauptberufliche Selbstständigkeit gemacht. Und weniger die Notgründungen, es sind mehr die Idealgründungen, die aus irgendwelchen Wünschen und Neigungen herauskommen.“

Florian Rex: „Notgründungen waren so ‚ICH-AGs‘ damals zum Beispiel, sowas in der Richtung?“

Sven Schnurbusch: „Genau, und danach auch weiter, das ist aber auch schon sechs bis zehn Jahre her. In den letzten fünf Jahren sieht das etwas anders aus.“

Versicherungsmakler Wolfsburg

In welchen Bereichen wird gegründet?

Florian Rex: „Okay, und in welchen Bereichen gründen die Leute hier in Wolfsburg? Wahrscheinlich viel, was mit Volkswagen und so zu tun hat?“

Sven Schnurbusch: „Hier überwiegt natürlich der ‚Automotive‘-Bereich, aber nicht desto trotz gibt es auch viele Dienstleistungen drum herum, aber auch klassische Gründungen , wie kleine Unternehmen aus der Lebensmittelbranche oder der klassische Dienstleister im Bezug auf Schulungen, Coachings, etc..“

Florian Rex: „Aus Deiner Sicht, wie viele Gründungen pro Jahr  gibt es, da gibt’s ja unterschiedliche Werte.“

Sven Schnurbusch: „Jeder zählt das ein bisschen anders, die einen sagen, eine Gründung in der Nebenberuflichkeit zähle ich mit, die anderen sagen: zähle ich nicht mit. Ich würde es auf jeden Fall mitzählen. Eine nebenberufliche Gründung ist genau so eine Gründung, ist genau so ein Unternehmen, wie jedes andere auch, aus meiner Sicht. Weil daraus auch was entstehen kann. Aber  wie viele ist natürlich so eine Sache, die IHK sagt wahrscheinlich eine ganz andere Zahl, um die 80 bis 100. Die Gründungen, die wir begleitet haben, ist in einer Größenordnung von 30 etwa pro Jahr.

Wir machen das ja nicht nur, wie die IHK, die da ja auch Seminarprogramme draus macht und für Gründer oder Selbstständige und Unternehmer  anbietet. Sondern wir haben ja auch noch eine ganz andere Idee des Unternehmertums hier.“

Florian Rex: „Was ist die andere Idee?“

Sven Schnurbusch: „   Wir sind ja als AG von Volkswagen und der Stadt Wolfsburg für die Stadt tätig im Rahmen der Gründungsberatung, als Wirtschaftsförderer, aber auch für die VW AG im Rahmen der Mobilitätswirtschaft zum Beispiel. Darüber hinaus machen wir die Freizeitwirtschaft noch bei uns, die sich ja um den Allerpark und die entsprechenden, angesiedelten Unternehmen und Dinge dort kümmert, wie den WakePark, den Kolumbianischen Pavillion und all diese Sachen, selbst das neue AOK-Stadion haben wir mitgeplant und auch den Klettergarten zum Beispiel. Das sind ja noch ein paar andere Sachen wie ich kümmere mich um Selbstständigkeiten.

Florian Rex: „Okay, cool“

Sven Schnurbusch: „Ist auch irgendwo eine Selbstständigkeit, weil da wird ein Unternehmen angesiedelt, aber ist ein bisschen was anderes.“

Versicherungsmakler Wolfsburg

Gründer in Wolfsburg: Hier gibt’s Unterstützung

Florian Rex: „Das stimmt. Wann kommt ihr bei Gründern ins Spiel?“

Sven Schnurbusch: „Im Prinzip zu jeder Zeit. Ob nun zu Beginn, ich habe eine Idee und weiß nicht wie ich vorgehen kann, oder ich bin schon selbstständig und brauche ein größeres Netzwerk, oder ein Raum, wo ich arbeiten kann, den suche ich zur Miete, was wir hier ja auch anbieten. Wann kommen wir ins Spiel? Immer, zu jeder Zeit, weil wir ja keine Verträge mit den Gründern abschließen, keine Verbindlichkeiten eingehen, kann der Gründer jederzeit kommen und gehen, wie er möchte.

Florian Rex: „Wie mit dem Businessplan bei mir damals?“

Sven Schnurbusch: „Genau!

Florian Rex: „Das heißt: Businessplan habe ich eben gesagt, dann hast Du gesagt, Büros oder Platz habt ihr hier, was habt ihr hier sonst noch für Gründer?

Sven Schnurbusch: „Wir haben hier natürlich hier in unserem Campus Selbstständige ‚normaler Art‘, viele im Automative Bereich, also Ansiedlungsunternehmen oder Zulieferer von Volkswagen sind hier in den zwei Baukörpern von sieben. In einem sind die Gründer, in einem sind wir selber und der Rest teilt sich auf in Volkswagen Group Service, so wie es jetzt heißt für Autovision, die haben zwei Baukörper mittlerweile,   und verschiedene andere Volkswagen Abteilungen oder Zulieferer, die dann noch so verteilt sind.“

Versicherungsmakler Wolfsburg

Services

Florian Rex: „Und gibt es noch weitere Services,  die ihr Gründern anbietet, außer Räume und Businessplan-Check?“

Sven Schnurbusch: „Dieser Businessplan-Check ist ja das eine, das findet ja innerhalb einer Gründungsberatung statt, das ist ja nicht nur der Businessplan, das ist auch die Geschäftsidee, oder aus der Geschäftsidee ein Geschäftsmodell dann zu kreieren, das Ganze drum herum, die Vertriebstätigkeiten zu unterstützen, wir haben aber auch ein Tochterunternehmen gegründet, das IBG(Investitionsbeteilungsgesellschaft Wolfsburg)  heißt, die halt finanziell unterstützt. Wenn man ein Start-Up ist, ist man ja per se schnell wachsend, und man benötigt für die Wachstumsphase meist Geld und die IBG kann so ein Geldgeber sein, wenn das ein entsprechendes Gründungsthema ist, welches die IBG möchte.“

Netzwerke

Florian Rex: „Und darüber hinaus bietet ihr Netzwerke wie das Frühstück Startrampe zum Beispiel!“

Sven Schnurbusch: „Netzwerk, Netzwerkveranstaltungen, Wir als Wolfsburg AG sind ja beteiligt an der DMA, also der Digitalen Mutterboden Agentur, wir sind ein Projektpartner da, haben auch zum Beispiel den Campus Treff, der einmal im Quartal stattfindet und verschiedene andere Formate, die wir anbieten, wo wir Veranstaltungen durchführen, um Leute miteinander zu vernetzen, um  Leute natürlich auch aufzuschlauen, also Wissen zu vermitteln. Aber auch Veranstaltungen mit Umweltaspekten wie zum Beispiel das Repair Cafe´, wo wir auch Unterstützer sind und versuchen, diese Wegwerfgesellschaft etwas aufzubrechen und die Dinge zu reparieren anstatt wegzuwerfen.

Florian Rex: „Das ist ja wichtig!“

Wie kann man euch als Gründer erreichen?

Sven Schnurbusch: „Erreichen kann man uns über unsere Homepage, über unsere E-Mail Adressen und natürlich auch per Telefon oder aber auch jederzeit hier bei uns im Gebäude, hier ist von 7.00 bis 19.00 Uhr geöffnet, in dem Zeitraum ist auch der Empfang besetzt, da kann man dann auch jederzeit hinkommen. Gere natürlich auch mit Terminvereinbarungen, aber wir sind natürlich auch so erreichbar! Also 24 Stunden rund um die Uhr. ;-)“

Florian Rex: „24 Stunden rund um die Uhr?? 24/7…“

Sven Schnurbusch: „ Naja, die Email-Adresse ist immer offen! Wann die Email dann gelesen werden kann, ist eine andere Sachen, weil wir natürlich auch immer viele Projekte haben, die zeitintensiv sind mittlerweile.“

Florian Rex: „Gut, lieber Sven, das war es schon, vielen Dank für das kurze Interview.

Sven Schnurbusch: „Gern geschehen!“

Florian Rex: „Und wenn jemand gründet und Interesse hat, kann er sich dann bei Dir melden.“

Sven Schnurbusch: „Klar!“

Gründer in Wolfsburg

Wenn Sie jetzt die Idee haben, gründen zu wollen, dann vereinbaren Sie ein Termin mit Sven Schnurbusch, er kann Ihnen bestimmt weiter helfen: Ich werde in der nächsten Zeit immer wieder Hinweise und Ideen für Gründer auf diesem Blog veröffentlichen.

Nun erstmal ein schönes, #versicherungssorgenfrei es Wochenende!

Alles Gute, Ihr/Euer

Florian Rex

Versicherungsmakler Wolfsburg

Versicherungsmakler Wolfsburg


Mein Name ist Florian Rex und ich bin Versicherungsmakler aus Wolfsburg. Ich bin seit 2005 in der Versicherungsbranche tätig und seit 2009 als Versicherungsmakler im Interesse meiner Kunden unterwegs.

Mit dem Blog möchte ich Ihnen und Euch über interessante Dinge, Schäden, Infos zu Produkten und anderes aus meinem Büro berichten. Mit meinem RexCheck helfe ich meinen Kunden, im Bereich Ihrer Absicherung immer up2date und niemals unter- oder überversichert zu sein.


Folgen Sie mir auch auf Facebook!

Abonieren Sie auch meinen youtube Kanal, damit Sie auf dem Laufenden bleiben!

Versicherungsmakler Wolfsburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.